-->
Der Verein

Der Internetverein Bad Nauheim e.V. hat es sich zur Auf­gabe ge­macht, seinen Mit­glie­dern das „Internet“ als wich­tigen Zweig der Kom­mu­ni­ka­tions­technik näher zu bringen, den ver­ant­wor­tungs­be­wuß­ten Um­gang mit den Medien zu ent­falten sowie po­ten­ti­el­le Risiken zu be­gren­zen.

 Internetverein

Der Internet­verein Bad Nauheim e.V. wurde am 15.02.2002 mit dem Ziel ge­grün­det, das Ver­ständ­nis und die Nut­zung des Inter­net unter anderem zur Aus­bil­dung, Fort­bil­dung und Kom­mu­ni­ka­tion in der Ge­sell­schaft zu fördern. Inzwischen be­schäf­tigt sich unser Verein mit fast allen Themen rund um den Computer und ver­anstaltet Kurz­schu­lun­gen, Work­shops und Vor­träge zu in­ter­essan­ten Themen. Durch die Ar­beit des Vereins ist ein mo­der­nes Netz­werk ent­standen, das alle Inter­es­sier­ten dabei unter­stützt, sich im Internet zurecht zu finden.

 Mitglied werden

Falls Sie Mitglied im Internet­verein werden wollen, können Sie sich hier die Satzung und das An­mel­de­formular herunter laden. Zum An­schau­en und Drucken des Formulars be­nut­zen Sie bitte den Adobe Reader, der kos­ten­los zum Download be­reit­steht. Senden Sie das aus­ge­füllte und 2x unter­schrie­bene Formular an die genannte Adresse oder bringen Sie es ein­fach zum nächsten Mitglieder­treffen mit.

Der jährliche Beitrag beträgt:
  • für Personen 30,00 EUR
  • für Unternehmen, Verbände und Schulen 60,00 EUR
 Treffpunkte
  • Offener PC-Raum
    Freies Training für unsere Mit­glie­der findet in un­se­rem PC-Raum im Erika-Pitzer-Zentrum unter An­lei­tung eines unserer PC-Ob­män­ner statt. Gäste sind herzlich will­kom­men.
  • Vorträge
    Unsere Vorträge finden im Erika-Pitzer-Zentrum entweder in der Cafeteria oder im Saal statt.
 Vorstand

 

Name Funktion Aufgaben Telefon, E-Mail
Dietlinde Rack 1. Vorsitzende Leitung des Vereins, Externe Vorträge, Ausflüge, Pressearbeit,
06031 / 14 12 5
die.rack@t-online.de
Otto Seidel 2. Vorsitzender Öffentlich­keits­arbeit,
PC-Obmann,Vertretung der 1. Vorsitzenden
0176 / 46 12 44 69
bons-15@gmx.de
Dieter Ertel Schatzmeister
Kassen­führung,
Mit­glieder­ver­waltung
06033 / 20 23
dieter.ertel@gmail.com
Ralf Wießner Beisitzer im
erweiterten Vorstand
PC-Obmann, Soft- und Hardware im PC-Raum,
Webcams
06032 / 96 42 44
nachricht@wiessner.net
Renate Quass Schrift­führerin,
Beisitzerin im
erweiterten Vorstand
Protokolle 06032 / 86 81 52
quass.bn@t-online.de
Dieter Hurlebaus Beisitzer im
erweiterten Vorstand
PC-Obmann, Soft- und Hardware im
PC-Raum, Newsletter
06032 / 34 91 749
c.-d.hurlebaus@t-online.de
Jürgen Spiegel Beisitzer im
erweiterten Vorstand
PC-Obmann, Soft- und Hardware im
PC-Raum, IVBN-Website
0178 / 13 40 102
fjspiegel@gmx.de




 

Dietlinde Rack
 

Otto Seidel
 

Dieter Ertel
 

Renate Quass
       
 

Dieter Hurlebaus
 

F.Jürgen Spiegel
 

Ralf Wießner
 
       

 

 Satzung

Internetverein Bad Nauheim e.V.
- Satzung -

§ 1 Name, Sitz, Gemeinnützigkeit
(1) Der Verein führt den Namen "Internetverein Bad Nauheim". Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach der Eintragung lautet der Name "Internetverein Bad Nauheim e.V.".
(2) Der Verein hat seinen Sitz in Bad Nauheim.
(3) Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.
(4) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des 3. Abschnitts der Abgabenordnung ("Steuer­be­güns­tigte Zwecke", §§ 51 ff. AO).
(5) Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

§ 2 Zweck, Aufgaben
(1) Zweck des Vereins ist die Förderung des Verständnisses und der Nutzung des Internet u.a. zur Aus­bildung, Fortbildung und Kom­mu­ni­ka­tion in der Gesellschaft.
(2) Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Durchführung von Vorträgen und Ver­an­stal­tun­gen zum Thema Internet, die Förderung der Nutzung des Internet in Bildungseinrichtungen, in kul­tu­rel­len Einrichtungen, in Vereinen und Organisationen im Raum Bad Nauheim.

§ 3 Erwerb der Mitgliedschaft
Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person, öffentliche Einrichtung und Anstalt werden. Über die Aufnahme entscheidet nach Antrag der Vorstand.

§ 4 Austritt von Mitgliedern
(1) Die Mitgliedschaft endet durch Tod, Austritt oder Ausschluss aus dem Verein.
(2) Der Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand. Der Austritt kann nur zum Ende eines Geschäftsjahres erklärt werden, wobei eine Kündigungsfrist von zwei Monaten einzuhalten ist.
(3) Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn es schuldhaft in grober Weise die Interessen des Vereins verletzt. Über den Ausschluss beschließt die Mitgliederversammlung, wobei eine Mehrheit von drei Viertel der abgegebenen Stimmen erforderlich ist.

§ 5 Mitgliedsbeitrag
(1) Zur Aufnahme in den Verein kann eine Aufnahmegebühr festgesetzt werden. Daneben werden von den Mitgliedern Jahresbeiträge er­ho­ben.
(2) Über die Höhe und Fälligkeit der Aufnahmegebühr und des Jahresbeitrages entscheidet die Mit­glieder­ver­sammlung. Die Beiträge werden mittels Lastschriftverfahren eingezogen. Mitglieder, die in den Monaten November und Dezember die Mitgliedschaft erwerben, zahlen für das laufende Geschäftsjahr keinen Beitrag.
(3) Etwaige Gewinne und sonstige Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
(4) Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unver­hältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 6 Organe des Vereins
Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

§ 7 Vorstand
(1) Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden, dem Schatzmeister und dem erweiterten Vorstand, der aus max. 4 Personen besteht. Der Vorstand wird von der Mit­glieder­versammlung für die Dauer von 2 Jahren gewählt. Er bleibt jedoch auch nach Ablauf seiner Amtszeit bis zur Neuwahl im Amt. Wiederwahl ist zulässig. Bei vorzeitigem Ausscheiden eines Vorstandsmitgliedes kann für seine restliche Amtszeit vom Vorstand ein Ersatzmitglied für die restliche Amtsdauer des aus­geschiedenen Vorstandsmitglieds bestellt werden.
(2) Den Vorstand im Sinne des § 26 Abs. 2 BGB bilden der Vorsitzende und sein Stellvertreter. Sie sind einzeln zur Vertretung des Vereins befugt, der stellvertretende Vorsitzende allerdings nur im Falle einer Verhinderung des Vorsitzenden.
(3) Der Vorstand ist berechtigt für Einzelprojekte Ausschüsse zu bilden, deren Aufgaben von Mitgliedern und Dritten übernommen werden können.
(4) Der Vorstand entscheidet durch Beschluss in Vorstandssitzungen, zu denen er mindestens viermal jährlich zusammentrifft und über die eine Niederschrift zu fertigen ist. Die Einladung ergeht mit einer Frist von einer Woche durch den Vorsitzenden, im Falle seiner Verhinderung durch seinen stellvertretenden Vorsitzenden.
(5) Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens vier Vorstandsmitglieder, darunter der 1. Vor­sit­zende oder der stellvertretende Vor­sitzende, anwesenden sind. Bei der Beschlussfassung entscheidet die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Bei Stimmen­gleichheit entscheidet die Stimme des Leiters der Vorstandssitzung.

§ 8 Mitgliederversammlungen
(1) Die ordentliche Mitgliederversammlung ist alljährlich möglichst im ersten Kalenderquartal abzuhalten.
Sie beschließt insbesondere über:
- Entgegennahme des Jahresberichts des Vorstands und Entlastung des Vorstandes
- die Höhe der Mitgliedsbeiträge,
- die Bestellung und Abberufung von Vorstandsmitgliedern,
- die Ausschließung eines Mitgliedes,
- die Auflösung des Vereins und die Verwendung seines Vermögens.
(2) Außerordentliche Mitgliederversammlungen finden statt, wenn dies im Interesse des Vereins erforder­lich ist oder wenn die Einberufung einer derartigen Versammlung von einem Fünftel der Mitglieder schrift­lich vom Vorstand verlangt wird. Dabei müssen die Gründe angegeben werden. Für die außerordentliche Mitgliederversammlung gelten die §§ 9, 10 und 11 entsprechend.

§ 9 Einberufung von Mitgliederversammlungen
(1) Mitgliederversammlungen werden vom Vorstand schriftlich einberufen. Die Einladung und alle weiteren Mitteilungen, können auch an den Fax-Anschluss des Mitgliedes oder an die zuletzt bekannte E-Mail Adresse erfolgen. Dabei ist die vom Vorstand festgelegte Tagesordnung mitzuteilen. Die Ein­be­rufungs­frist beträgt vier Wochen (Tag der Aufgabe bei der Post bzw. der Absendung des E-Mails oder Fax). In der Mitgliederversammlung ist Vertretung auch bei der Ausübung des Stimmrechts nicht zulässig.
(2) Jedes Mitglied kann bis spätestens zwei Wochen vor einer Mitgliederversammlung beim Vorstand schriftlich eine Ergänzung der Tages­ord­nung beantragen. Der Versammlungsleiter hat zu Beginn der Mitgliederversammlung die Ergänzung bekannt zu geben. Über Anträge auf Ergänzung der Tages­ord­nung, die in Mitgliederversammlungen gestellt werden, beschließt die Versammlung. Zur Aufnahme des Antrags auf die Tagesordnung ist eine Mehrheit von drei Viertel der abgegebenen Stimmen er­for­der­lich. Über den Antrag selbst wird mit einfacher Mehr­heit abgestimmt.

§ 10 Beschlussfassung der Mitgliederversammlung
(1) Die Mitgliederversammlung wird vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom stellvertretenden Vorsitzenden oder dem Schatz­meister geleitet. Ist kein Vor­stands­mitglied anwesend, bestimmt die Ver­sammlung den Ver­sammlungsleiter. Bei Wahlen wird die Ver­samm­lungsleitung für die Dauer des Wahl­ganges und der vorhergehenden Diskussion einem Wahlausschuss übertragen.
(2) Die Art der Abstimmung bestimmt der Versammlungsleiter. Die Abstimmung muss schriftlich durch­geführt werden, wenn ein Drittel der erschienenen stimmberechtigten Mitglieder dies beantragt.
(3) Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens ein Viertel sämtlicher Vereins­mit­glieder anwesend ist. Bei Beschluss­unfähigkeit ist der Vorstand verpflichtet, innerhalb von vier Wochen eine zweite Mitgliederversammlung mit der gleichen Tagesordnung einzuberufen. Diese ist ohne Rück­sicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Hierauf ist in der Einladung hinzuweisen.
(4) Die Mitgliederversammlung fasst Beschlüsse im allgemeinen mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Bei Stimmen­gleichheit die Stimme des Vorsitzenden. Stimmenthaltungen gelten als ungültige Stimmen. Zur Änderung der Satzung ist jedoch eine Mehrheit von drei Viertel der abgegebenen gültigen Stimmen, zur Auflösung des Vereins eine solche von drei Vierteln erforderlich.
(5) Eine Änderung des Zwecks des Vereins kann nur mit Zustimmung aller eingetragenen Mitglieder beschlossen werden. Die schriftliche Zustimmung der in der Mitgliederversammlung nicht erschienenen Mitglieder kann nur innerhalb eines Monats gegenüber dem Vorstand erklärt werden.
(6) Bei Wahlen ist gewählt, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat. Hat niemand mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten, so findet zwischen den beiden Kandidaten, die die meisten Stimmen erhalten haben, eine Stich­wahl statt. Gewählt ist dann derjenige, der die meisten Stimmen erhalten hat. Bei gleicher Stimmenzahl entscheidet das von dem Versamm­lungsleiter zu ziehende Los.
(7) Beschlüsse über Satzungsänderungen und über die Auflösung des Vereins sind dem zuständigen Finanzamt anzuzeigen.
(8) Satzungsänderungen, die die in § 1 genannten gemeinnützigen Zwecke betreffen, bedürfen der Ein­willigung des zuständigen Finanz­amts.

§ 11 Protokollierung von Beschlüssen
Beschlüsse sind unter Angabe des Ortes und der Zeit der Versammlung sowie des Abstimmungs­er­geb­nis­ses in einer Niederschrift, spä­tes­tens 1 Monat nach der Versammlung, festzuhalten. Die Niederschrift ist von dem Schriftführer und dem Versammlungsleiter zu unter­schreiben.

Bad Nauheim, den 15.02.2002


  • Jahresübersicht 2020
  • September
  • 12.09.2020
    Vortrag QR-Code
    Wetterauer Zeitung

    Unter Corona-Bedingungen bietet der IVBN am 15.09.2020 einen öffentlichen Vortrag über das Thema "QR-Code verstehen und nutzen" an.
    Die kostenlosen Eintrittskarten müssen über einen Ticket-Shop herunter geladen werden.

    Originalscan
  • August
  • 25.08.
    Augen auf beim Online-Kauf
    Wetterauer Zeitung

    Die Polizei warnt aus gegebenen Anlass vor Fake-Shops im Internet.

    Originalscan
  • Juni
  • 18.06.
    Die neue Corona-Warn-App
    Wetterauer Zeitung

    Die neue Corona-Warn-App für Smartphones ist online.

    Originalscan
  • April
  • 25.04.
    Löschen ist mehr als Verschieben in den Papierkorb
    Wetterauer Zeitung

    Der Artikel der WZ weist darauf hin, dass  man eine Festplatte, bevor man sie weitergibt, mit einem speziellen Programm wie etwa DBAN sicher durch Überschreiben löschen muss.

    Originalscan
  • April
  • 18.04.
    Erste Online-Sitzung des Internetvereins
    Wetterauer Zeitung

    Zur Videokonferenz waren die Mitglieder des Vorstands des Internetvereins per Teams geladen.

    Originalscan
  • Januar
  • 07.01.
    Die digitale Gretchenfrage
    Wetterauer Zeitung

    Immer mehr Dienstleistungen stehen nur noch online zur Verfügung.
    Doch wer hilft denen, die damit nicht so gut zurechtkommen?

    Originalscan

Legende:
  •       Sicherheitsrelevante Informationen
  •       Artikel mit wichtigen Hinweisen
  •       IVBN betreffender Artikel
  •       Allgemeiner Artikel
  •       Spezielle Informationen (Highlights)

  • Jahresübersicht 2019
  • Oktober
  • 18.10.
    Windows 7: Bald Support-Ende
    Wetterauer Zeitung

    Unser Mitglied Klaus Müller von Netline Computersysteme bietet Lösungen und Hilfe für Privatpersonen und Firmen an.

    Originalscan
  • August
  • 24.08.
    Abstand vom Smartphone
    Wetterauer Zeitung

    Für manche Menschen ist das Smartphone schon zur Sucht geworden. Aber es gibt ein Entkommen.

    Originalscan
  • Juli
  • 27.07.
    Hitze: Tödlich für Technik
    Der Neue Markt

    Smartphones, Notebooks oder Tablets nicht in der prallen Sonne liegen lassen!

    Originalscan
  • Juni
  • 22.06.
    Auswahl von Notebooks
    Wetterauer Zeitung

    Laptop, Ultrabook, Convertible, Tablet mit Tastatur.
    Mobile Computerkonzepte gibt es viele.
    Wie geht man bei der Auswahl vor?

    Originalscan
  • Mai
  • 25.05.
    Virenschutz für Android
    Wetterauer Zeitung

    Mit eigenem Vorgehen schützt man sich besser als mit Antivirus-App!

    Originalscan
  • 18.05.
    Digitaler Giftmüll
    Wetterauer Zeitung

    Nicht jeder User erkennt eine Spam-Mail auf Anhieb.
    Ein falscher Klick - und schon ist Schadsoftware auf dem Rechner.

    Originalscan
  • 09.05.
    Vortrag beim IVBN: Daten, Daten, Daten
    Wetterauer Zeitung

    Zum Thema "Daten - Daten - Daten und kein Ende" wird Dr. Peter Leinen referieren.

    Originalscan
  • April
  • 13.04.
    Passwörter einfach in Codes umwandeln
    Wetterauer Zeitung

    Damit man sich komplizierte Passwörter merken kann, rät das BSI zu einem simplen Trick.

    Originalscan
  • März
  • 16.01.
    PDF = Das Portable Dokument Format
    Wetterauer Zeitung

    Auf der Multimedia-Seite der WZ vom 16.03.2019 erschien unter der Überschrift " Nützliche Bearbeitungshelfer" ein interessanter Artikel zum Thema PDF.
    Besonders empfohlen wurde von der Zeitung Chip das kostenlose Programm "PDF24 Creator".

    Originalscan
  • 13.03.
    Mitgliederversammlung 2019
    Wetterauer Zeitung

    42 Nachmittage geschult!
    Internetverein zieht positive Bilanz zur Mitgliederversammlung 2019.
    Erich Grobauer zum Ehrenmitglied ernannt.

    Originalscan
  • Februar
  • 09.02.
    Datenschutz bei Windows 10
    Wetterauer Zeitung

    Der Artikel auf der Multimedia-Seite der WZ beschreibt ausführlich, welche Einstellungen gewählt werden sollen, um den Datenschutz optimal einzustellen. 

    Originalscan

Legende:
  •       Sicherheitsrelevante Informationen
  •       Artikel mit wichtigen Hinweisen
  •       IVBN betreffender Artikel
  •       Allgemeiner Artikel
  •       Spezielle Informationen (Highlights)

  • Jahresübersicht 2018
  • November
  • 24.11.
    Regelmäßige Datensicherung ist Pflicht
    Wetterauer Zeitung

    Auf der Multimediaseite der WZ finden Sie eine interessanten Artikel zur Datensicherung von PCs.

    Originalscan
  • 09.11.
    Öffentlicher Vortrag mit Oliver Leuschke
    Wetterauer Zeitung

    Oliver Leuschke informiert über Apps

    Originalscan
  • Oktober
  • 24.10.
    Tagesausflug des IVBN nach Bonn mit Besuch des "Haus der Geschichte"
    Wetterauer Zeitung

    Die 64 Teilnehmer der Fahrt nahmen sich 3 Stunden lang Zeit, einzutauchen in tiefe Erinnerungen, hervorgerufen durch die 7000 Exponate.

    Originalscan
  • August
  • 18.08.
    Online-Dienst erfüllt PDF-Wünsche
    Wetterauer Zeitung

    In der Wetterauer Zeitung vom 18.08.2018 erschien auf der Multimediaseite ein interessanter Artikel über einen Schweizer Online-Dienst zur kostenlosen Bearbeitung von PDF-Dateien.

    Originalscan
  • Mai
  • 26.05.
    Mit Software oder Hammer?
    Wetterauer Zeitung

    Wie man Festplatten löscht, bevor man sie entsorgt oder weitergibt, erfahren Sie in dem Artikel der WZ, der auf der Multimedia-Seite stand.

    Originalscan
  • April
  • 28.04,.
    Programme gibt es jede Menge
    Wetterauer Zeitung

    Auf der Multimedia-Seite der WZ vom 28.04.2018 stand unter dem Titel "Essenziell und kostenlos" ein interessanter Artikel über die Kunst, die richtigen Freeware-Programme für den PC auszuwählen.

    Originalscan
  • März
  • 21.03.
    Öffentlicher Vortrag am 04.04.2018
    Wetterauer Zeitung

    Der Internetverein Bad Nauheim lädt zu einem öffentlichen Vortrag "Wenn Science Fiction Realität wird" ein.

    Originalscan
  • Februar
  • 07.02.
    Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus
    Wetterauer Zeitung

    Mitarbeiter von Microsoft werden nie bei Ihnen anrufen!
    Wenn jemand anruft und sagt, er wäre ein Mitarbeiter der Firma Microsoft, dann ist es immer ein Betrüger!

    Originalscan
  • Januar
  • 13.01.
    BSI warnt vor Betrugs-E-Mails
    Wetterauer Zeitung

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einer kriminellen Spam-Welle gewarnt

    Originalscan

Legende:
  •       Sicherheitsrelevante Informationen
  •       Artikel mit wichtigen Hinweisen
  •       IVBN betreffender Artikel
  •       Allgemeiner Artikel
  •       Spezielle Informationen (Highlights)

  • Jahresübersicht 2017
  • Dezember
  • 08.12.
    In den Tiefen des Netzes
    Wetterauer Zeitung

    Erpressung, Betrug, Waffen- und Drogenhandel: "Es gibt so gut wie nichts, was es im Internet nicht gibt", sagt Kriminalhauptkommissar Dirk Hintermeier.

    Originalscan
  • November
  • 24.11.
    Böse Überraschungen im Netz
    Wetterauer Zeitung

    Betrug beim Online-Einkauf, manipulierte Kartenleser, gefälschte Firmen-Mails, .........
    Der Kriminalhauptkommissar Dirk Hintermeier weiß, wovon er spricht.

    Originalscan
  • 20.11.
    Vortrag mit Dirk Hintermeier
    Wetterauer Zeitung

    "Gefahren im Internet" ist das Thema des Vortrags von Kriminalhauptkommissar Dirk Hintermeier am 21.11.2017, zu dem der Internetverein Bad Nauheim e.V. einlädt.

    Originalscan
  • 15.11.
    Vortrag im IVBN am 21.11.2017
    Wetterauer Zeitung

    Gefahr im Internet.
    Kriminalhauptkommissar Dirk Hintermeier berichtet über seine Erfahrungen.

    Originalscan
  • 11.11.
    Handy regelmäßig ausmisten
    Wetterauer Zeitung

    Wer selten genutzte Apps und Spiele löscht, schafft nicht nur Platz, sondern kann das Smartphone auch beschleunigen. Experte warnt aber vor Apps, die automatisch aufräumen

    Originalscan
  • Oktober
  • 18.10.
    Experten warnen vor Hysterie
    Wetterauer Zeitung

    Der Appell des BSI, wegen einer Sicherheitslücke im WLAN-Protokoll WPA2 keine Bankgeschäfte mehr über WLAN zu tätigen, ist bei Experten auf Kritik gestoßen.

    Originalscan
  • 14.10.
    Achtung Tariffalle
    Wetterauer Zeitung

    Anbieterwechsel kann teuer werden - So vermeidet man die häufigsten Fehler

    Originalscan
  • September
  • 30.09.
    So wird lahmes Windows schneller
    Wetterauer Zeitung

    Visuelle Effekte bremsen ältere Rechner aus.
    Wer diese Effekte abschaltet, kann den Computer beschleunigen.

    Originalscan
  • Juli
  • 07.07.
    Erinnerungen werden wach beim THM-Besuch
    Wetterauer Zeitung

    Dieser Tage waren 20 Mitglieder des Internetvereins Bad Nauheim unterwegs zu einem Besuch der THM Mittelhessen in Friedberg.

    Originalscan
  • 01.07.
    Kleine, robuste Datenschlucker
    Wetterauer Zeitung

    Eine Frage der Klasse: Worauf es bei Speicherkarten ankommt.

    Originalscan
  • April
  • 28.04.
    Administratorenkonten anfälliger für Trojaner
    Wetterauer Zeitung
    Wer Windows nicht als Administrator nutzt, ist besser vor den Folgen einer Erpressungs-Trojaner-Infektion geschützt Deswegen rät das "PC-Magazin" (Ausgabe 5/17) zum Anlegen von Nutzerkonten mit eingeschränkten Rechten. Originalscan
  • 28.04
    Welche Daten speichert Google?
    Wetterauer Zeitung
    Welche persönlichen Daten und App-Inhalte vom Android-Smartphone speichert Google?
    Wer das wissen will, sollte die Google-Einstellungen des Geräts aufrufen. Originalscan
  • 15.04.
    Welches Tablet ist das Richtige?
    Wetterauer Zeitung
    Gute Geräte sind ab 100 Euro zu haben - Beim Kauf ist einiges zu beachten Originalscan
  • 07.04.
    0900-Nummer: Eltern haften nicht
    Wetterauer Zeitung
    Ein Junge ordert am Telefon Extras für ein Computerspiel.
    Für die Mutter ist die Rechnung ein Schock: gut 1250 Euro.
    Nun entlässt der BGH die Frau aus der Haftung.
    Das Urteil kommt nicht nur Eltern zugute. Originalscan
  • März
  • 09.03.
    Smarte Fotografie
    Wetterauer Zeitung

    Öffentlicher Vortrag des IVBN am 14.März 2017.

    Originalscan
  • Februar
  • 24.02.
    Sicher durch das Netz bewegen
    Stadtjournal Bad Nauheim
    Der Internetverein Bad Nauheim e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Mitgliedern das Internet als wichtigen Zweig der Kommunikation näher zu bringen. Originalscan
  • 15.02.
    Anrufer wollen Zugriff auf Computer
    Wetterauer Zeitung
    Ein Anruf und man sitzt in der Falle!
    Anrufer täuscht vor, von der Fa. Microsoft zu sein.
    Rat: Sofort auflegen! Originalscan
  • 04.02.
    Falsche Mails vom Abwehrzentrum
    Wetterauer Zeitung
    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor gefälschten Mails, die das Nationale Cyber-Abwehrzentrum (NCAZ) als vermeintliche Absender vortäuschen. Originalscan
  • 04.02.
    Vermeintliche O2-Rechnungen
    Wetterauer Zeitung

    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt

    Mails mit vermeintlichen Rechnungen von O2 sollten aktuell besonders kritisch behandelt werden.

    Originalscan
  • Januar
  • 06.01.
    Neujahrsempfang für unsere Mitglieder

    Bad Nauheim: Unser neues IVBN-Jahr beginnen wir mit einem fröhlichen Neujahrsempfang am Freitag, den 6. Januar 2017.

    Dazu laden wir alle Mitglieder herzlich ein um 19.00 Uhr in die Cafeteria des Erika-Pitzer-Zentrum Bad Nauheim, Blücherstraße 23.
             


Legende:
  •       Sicherheitsrelevante Informationen
  •       Artikel mit wichtigen Hinweisen
  •       IVBN betreffender Artikel
  •       Allgemeiner Artikel
  •       Spezielle Informationen (Highlights)

  • Jahresübersicht 2016
  • Dezember
  • 07.12.
    Surfen in der Bad Nauheimer Innenstadt
    Wetterauer Bote

    Komfortabler und kostenloser Internetservice

    Mal eben während des Einkaufsbummels ein Foto posten oder entspannt in der Mittagspause die sozialen Netzwerke besuchen - ab sofort ist das in der Bad Nauheimer Innenstadt möglich, ohne auf das eigenen mobile Datenvolumen zurückgreifen zu müssen. Im Innenstadtbereich zwischen Park-, Friedrich-, Haupt- und Kurstraße, an der Tourist-Information, am Rathaus sowie in der Trinkkuranlage einschließlich des östlich und nordöstlich gelegenen Rosengartens können Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Stadt mithilfe von "free-key" kostenfrei surfen".

    Originalscan
  • November
  • 12.11.
    Schwebende Technikwunder lichten Schönheit der Welt ab
    Wetterauer Zeitung

    Der Internet-Verein Bad Nauheim zeigt, welche Manöver mit einem Quadrokopter möglich sind und informiert darüber was auch rechtlich zu beachten ist.

    Bei der jüngsten Veranstaltung des Internet-Vereins Bad Nauheim (IVBN) hat Technik-Coach Oliver Leuschke einen Quadrokopter aufsteigen, durch den freien Raum gleiten und nach einigen Manövern vor den begeisterten Zuschauern auf dem Boden landen lassen.

    Originalscan
  • 03.11.
    Was der Multikopter bietet
    Wetterauer Zeitung

    Wenn Kameras das Fliegen lernen

    Der Internetverein lädt zu einem öffentlichen Vortrag zum Thema »Faszination Multikopter - Wenn Kameras das Fliegen lernen« ein. Anfänger Fortgeschrittene und weitere Interessierte sehen verschiedene Multikopter in Aktion. Termin ist Dienstag 8. November, um 19 Uhr im Erika-Pitzer-Zentrum (Blücherstraße 23).

    Originalscan
  • Juli
  • 15.07.
    Polizei warnt vor Computer-Betrügern
    Wetterauer Zeitung

    Sie geben nicht auf:

    Betrüger, die sich als Mitarbeiter einer Computerfirma ausgeben, durch englische Ansprache Professionalität vortäuschen und bei der Behebung eines Computerproblems oder einer Aktualisierung behilflich sein wollen.

    Originalscan
  • 15.07.
    Der Shop, der keiner ist
    Wetterauer Zeitung

    Augen auf beim Online-Kauf - Betrüger kopieren echte Anbieter

    Es gibt im Internet sogenannte »Fake-Shops«, die nur vorgaukeln, etwas zu verkaufen. Wer dort ein »Schnäppchen« gegen Vorkasse bestellt, wartet vergeblich auf Ware.

    Originalscan
  • Mai
  • 28.05.
    Der Countdown läuft
    Wetterauer Zeitung

    Kostenlose Testphase endet bald - Was für und gegen Windows 10 spricht.

    Windows 10 gibt es nicht mehr lange gratis: Noch bis zum 29. Juli können Nutzer von Windows 7 und Windows 8 kostenlos umsteigen. Offenbar freuen sich aber nicht alle Nutzer über das geschenkte Betriebssystem das Micrsoft 2015 eingeführt hat. Nach knapp einem Jahr läuft es nach Zahlen von StatCounter rund jedem vierten PC in Deutschland - Neukäufe mit eingeschlossen.

    Auf mehr als der Hälfte aller Rechner ist noch die Version 7 oder 8 installiert. Welche Gründe sprechen für Windows 10 - und welche dagegen?

    Originalscan
  • 14.05.
    Wechsel an der Spitze
    Wetterauer Zeitung

    Dietlinde Rack neue Vorsitzende des Internetvereins

    Der bisherige Vorsitzende Dienter Hurlebaus und seine bisherige Stellvertreterin Dietlinde Rack haben an der Spitze des Internetvereins Bad Nauheim (IVBN) die Ämter getauscht. Dies ergab sich im Zuge der Vorstandswahlen während der Jahreshauptversammlung.

    Originalscan
  • 07.05.
    Windows 10 soll kostenpflichtig werden
    Wetterauer Zeitung

    Windows 10 wird nach Ablauf der einjährigen Gratis-Upgrades voraussichtlich ab 120 Dollar kosten.

    Nach dem 29. Juli könnten Nutzer das Betriebssystem nur noch zusammen mit einem neuen PC erwerben oder alternativ die Home-Version für 119 Dollar kaufen, teilte Microsoft-Manager Yusif Mehdi in einem Blog-Eintrag mit. Zu den Preisen für die Pro- und Enterprise-Versionen machte er keine Angaben.

    Weltweit laufe das System inzwischen auf 300 Millionen Geräten. Windows 10 verbreite sich damit schneller als jedes andere Windows-Betriebssystem zuvor.

    Originalscan
  • April
  • 20.04.
    Microsoft zählt an
    Wetterauer Zeitung

    Noch 100 Tage kostenloses Windows 10 Upgrade für private Nutzer

    Der Countdown läuft: Ab heute wird Microsofts Betriebssystem Windows 10 privaten Nutzern nur noch 100 Tage als kostenloses Upgrade zur Verfügung stehen. Den Stichtag nimmt das Unternehmen in dieser Woche zum Anlass für weitere Erfolgsmeldungen.

    Originalscan
  • März
  • 23.03.
    Abofallen bei der Online-Routenplanung
    Wetterauer Zeitung

    Verbraucherzentrale warnt

    Gießen: Susanne Petermann, Leiterin der Verbraucherzentrale-Beratungsstelle Gießen, warnt vor Zahlungsaufforderungen der
    »ODV Online Content Limited« aus München. Auf der Suche nach einer Fahrtstrecke informierten sich Betroffene auf der Seite »Routenplaner-24.info«. Dazu mussten sie sich mit ihrer E-Mail-Adresse registrieren, um die gewünschten Zugangsdaten zu erhalten.

    Originalscan
  • 05.03.
    Einstellungen für Datenschutz prüfen
    Wetterauer Zeitung
    Nutzer von Windows 10 sollten die Datenschutzeinstellungen des neuen Betriebssystems überprüfen. Insbesondere bei allen, die von Vorgängerversionen per Expressinstallation auf Windows 10 wechseln oder gewechselt sind., seien diese Einstellungen automatisch so festgelegt, dass Microsoft umfassend über das Nutzungsverhalten der Computeranwender informiert wird, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Originalscan
  • Februar
  • 06.02.
    Gefahren im Internet
    Wetterauer Senioren-Journal

    Einkauf und Bankgeschäfte: Online auf der sicheren Seite

    Das Internet bietet auch älteren Menschen viele Möglichkeiten: Einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, aktuelle Nachrichten lesen oder mit den Enkeln chatten - und das alles bequem von zu Hause aus.
    Gerade für Senioren, di enicht mehr so mobil sind, ist dies praktisch.

    Originalscan
  • Januar
  • 27.01.
    Digitale Unterwelt
    Wetterauer Zeitung
    dpa: Online-Kriminalität wird immer aggressiver und bedrohlicher. Es trifft Unternehmen und Privatleute, warnt die europäische Polizeibehörde Europol in Den Haag. Um die Verbrechen wirksam zu bekämpfen, sollen nationale Polizeidienste der EU besser zusammenarbeiten. Originalscan
  • 23.01.
    Wenn aus billig teuer wird
    Wetterauer Zeitung

    Fallen beim Online-Shopping in Fernost - Auf Käuferschutz achten

    Wochenlanges Warten, Probleme mit dem Zoll oder Ärger beim Widerruf und reklamationen: Kunden von Online Händlern aus Fernost können in zahlreiche Fallen tappen, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Dabei sei gar nicht jedem, der etwa über Preissuchmaschinen, Rabattportale und Online-Marktplätze bei Fernost-Händlern landet, klar, wo der Versender seinen Sitz hat.

    Originalscan
  • 20.01.
    Vortrag über Computerbetrug
    Wetterauer Zeitung
    Bad Nauheim: Der Internetberater des Proizeiprsäidiums Mittelhessen Gießen klärt praxisnah über Gefahren in sozialen Netzwerken und über Ausspähen von persönlichen Daten auf.
    Am Dienstag, 26. Januar, lädt der Internetverein Bad Nauheim von 19 bis 21 Uhr zum öffentlichen Vortrag mit Kriminalhauptkommisar D. Hintermeier ein . Originalscan
  • 13.01.
    Neujahrsempfang für unsere Mitglieder
    Pressemitteilung folgt
    Bad Nauheim: Wir be­gin­nen das Jahr 2016 mit dem tra­di­tio­nel­len Neu­jahrs­emp­fang am Mit­twoch, den 13.01.2016 ab 19 Uhr in der Ca­fe­te­ria des Erika-Pitzer-Be­geg­nungs­zentrums.

Legende:
  •       Sicherheitsrelevante Informationen
  •       Artikel mit wichtigen Hinweisen
  •       IVBN betreffender Artikel
  •       Allgemeiner Artikel
  •       Spezielle Informationen (Highlights)
 Zur Zeit finden keine Workshops statt

 

Wir werden Sie auf dieser Seite rechtzeitig informieren, wenn wieder Workshops vom Internetverein Bad Nauheim angeboten werden.

 Laptop-Netzteile

Wir haben eine große Auswahl an gebrauchten Laptop-Netzteilen gesammelt, die wir gegen eine kleine Spende zu Gunsten der Vereinskasse abgeben.
Falls das Netzteil Ihres Laptop defekt ist, sprechen Sie unser Vorstandsmitglied Jürgen Spiegel an.

 Fundgrube

Falls Sie sich für Artikel in der Fundgrube interessieren oder selbst etwas anzubieten haben, wenden Sie sich bitte an Jürgen Spiegel:
juergen.spiegel@gmx.net